Tipps für Menschen mit Arthritis

Tipps für Menschen mit Arthritis


Tipps für Menschen mit Arthritis - Tamonda Pflegemode


 

Tipps für Menschen mit Arthritis

Viele Aktivitäten können für Menschen mit rheumatoider Arthritis ein wahrer Kampf sein. Schmerzen, die die Gelenke verursachen, behindern die täglichen Aufgaben.

 Glücklicherweise haben Sie oft Lösungen für sich gefunden, um zu funktionieren!

Hier sind einige erprobte Tipps:

 

Erhöhen Sie die Sitzfläche, um das Aufstehen zu erleichtern

Wenn es schwierig ist, von einer sitzenden Position aufzustehen, wie zum Beispiel von Ihrem Stuhl, Sofa oder Bett, erhöhen sie Ihren  Sitz um die Belastung auf den Knien zu lindern. Wählen Sie höhere Möbel oder greifen Sie sich ein stabiles Kissen.

 

Easy-to-Move Möbel

Es kann ziemlich umständlich sein, Möbelstücke zu bewegen, um sie neu zu ordnen, um sie herum zu gehen oder unter ihnen zu reinigen. Möbel auf kleinen Rollen können die Lösung sein, um mit Arthritis unabhängiger zu bleiben!

 

Funktionelle Kleidung - Pflegemode

Anziehen kann für Menschen, die mit rheumatoider Arthritis leiden, sehr mühselig  sein.

Übliche Befestigungen wie Knöpfe auf Hemden oder Reißverschlüssen auf Hosen machen Kleidung schwierig .

Pflegemode ist speziell entworfen, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Tamonda Pflegemode bietet viele Möglichkeiten wie Magnetknopfhemden und Klett – und Zipper-Hosen für ein leichteres Ankleiden.

 

Bringen Sie die Küche und Spa zu Ihrem Bett

Wir alle wissen, wie mühevoll es sein kann, morgens oder mitten in der Nacht aus dem Bett zu kommen! Stellen Sie einen Mini-Kühlschrank neben Ihrem Bett und lagern Sie es mit allen Notwendigkeiten. Dinge wie Wasser, Eisbeutel und Medizin werden bequem in Reichweite sein!

 

Wickeln Sie Gummibänder um alle Gläser

Gläser lassen sich mit arthritischen Fingern schwieriger greifen und öffnen. Eine einfache Lösung ist Gummibänder auf jedem Twist-Open-Deckel im Haus zu wickeln, damit sie immer bereit sind, geöffnet zu werden! Gummibänder helfen bei vielen kleinen Dingen.

 

Bewegung ist dein Freund

Rheumatoide Arthritis macht Bewegung eine Last, aber bewusste Bewegung kann unendlich hilfreich und für Linderung von Schmerzen sein. Versuchen Sie einige einfache Übung, zum Beispiel klopfen Sie jeden Finger auf Ihren Daumen ein paar Mal am Tag, um Arthritis Symptome zu verringern. Stretching durch eine tiefe Atmung, wie in Praktiken bei Yoga oder Tai Chi, hilft für mehr Flexibilität.

 

Passen Sie Ihre Diät an

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die berüchtigt sind, Arthritis Symptome zu verschlechtern.

Es gibt auch bestimmte Lebensmittel, die helfen! Erfahren Sie, was diese Lebensmittel sind und passen Sie Ihre Ernährung an, um diese Einschränkungen zu umgehen. Denken Sie auch daran, dass Sie eventuell individuell auf bestimmte Lebensmittel empfindlich reagieren,  die anderen nichts ausmachen. Beobachten Sie Ihre Ernährung! Es kann ein Schlüssel sein - rheumatoide Arthritis ist keine Ausnahme!

 

Wir würden gerne Ihre Tipps zum Thema Arthritis hören, wie Sie die kleinen und großen Dinge für sich optimieren! Fühlen Sie sich frei, Ihre Tipps zu teilen.

Schreiben Sie uns .... KONTAKT oder an info@tamonda.de