Bei Infektionen & schwerer Pflege

bei schwerer Pflege -Patienten entlasten und Pflegekräfte schützen

 

Aus aktuellem Anlass: Wie kann Pflegemode eine hygienische Lösung anbieten?

Mit der steigenden Anzahl von Coronavirus (Covid19) -Fällen ist der Bedarf an einfachen Ankleidemöglichkeiten größer denn je. Unabhängig davon, ob Ihr Angehöriger zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung ist, bietet Pflegemode einfache Anziehlösungen für Pflegekräfte, medizinisches Fachpersonal und Senioren.

Was Pflegemode von traditioneller Kleidung unterscheidet, ist ihre Funktionalität und ihr Komfort. Pflegemode bietet Lösungen, die dazu beitragen, die körperliche Belastung der Angehörigen der Gesundheitsberufe zu verringern, und bietet dem Patienten eine hygienische und komfortable Kleidung.

Insbesondere bei der Versorgung der körperlich geschwächten Menschen mit Infektion und Coronavirus, kann das auch den Pflegekräften und den pflegenden Angehörigen besonders zugute kommen. Denn die Arbeitsweise wird sich deutlich vereinfachen, grundpflegerische Tätigkeiten, wie das Umkleiden können damit rückenschonend, zeitsparender, entspannter und sicherer sein. Denn auch der hygienische Aspekt spielt eine wichtige Rolle.

Das Ankleiden komfortabel zu gestalten, wenn der Patient auch noch hustend und schnupfend ist, 

hilft Pflegemode die Ansteckungsgefahr zu verringern.

Ankeiden leicht gemacht - Pflegemode   Ankeiden leicht gemacht - Pflegemode    Ankeiden leicht gemacht - Pflegemode   Ankeiden leicht gemacht - Pflegemode

Wie werden Pflegetops und Pflegeshirts angezogen?

Ein Pflegemode Oberteil öffnet sich hinten. Dieses Oberteil kann sehr viel leichter angekleidet werden, indem die Arme durch die Armlöcher eingeführt oder geschoben werden und das Oberteil einfach um den Rücken gewickelt wird.
An beiden Schultern befinden sich jeweils zwei Druckknöpfe. Druckknöpfe werden auf die Schultern gelegt, um das Risiko von Druckpunkten beim Sitzen oder Liegen einer Person zu verringern.
Es gibt zwei Befestigungen je Schulter, damit eine großzügige Überlappung den Rücken vollständig würdevoll kleidet.

Warum Pflegemode sicher ist

Was sind die Vorteile von Pflegemode Oberteilen und Hosen?

Einfaches Anziehen:

Bei traditioneller Kleidung muss die Pflegekraft vor dem Senior oder Patienten stehen und ihnen helfen, ihre Kleidung anzuziehen. Wenn der Patient oder Senior krank ist, hustet oder niest, gefährdet dies die Pflegekraft. Mit anpassungsfähiger Kleidung können pflegende Angehörige und Pflegekräfte den Patienten problemlos von hinten anziehen. Menschen kämpfen nicht mehr mit schmalen Halsöffnungen und Armlöchern, um ihren Patienten anzuziehen oder die Kleidung / Oberteile nach unten zu ziehen.

Mit Pflegemode wird der Prozess einfacher. Für Personen mit eingeschränkter Armbeweglichkeit oder anderen gesundheitlichen Problemen bieten offene Oberteile ein bequemeres Anziehen. Ein Pflegemode Oberteil öffnet sich ganz hinten und das Oberteil kann angekleidet werden, ohne dass Ihr Senior oder Patient die Arme heben muss.

Reduzierter Aufwand:

Oft gehen Betreuer hin und her, wenn es darum geht, wie oft sie einen Patienten oder einen geliebten Menschen die Kleidung wechseln.

Mit dem erhöhten Risiko der Verbreitung von Viren und Keimen wurde die soziale Distanzierung gefordert, 

um maximale Hygiene zu gewährleisten.

Aber wenn Pflegekräfte ihre Senioren oder Patienten anziehen müssen, wie können sie dann das Notwendige tun, während sie vorsichtig sind? Pflegemode bietet die perfekte Lösung, indem sie ein einfaches Anziehen und schnelle und bequeme Änderungen ermöglicht.

 

App

 

Spart Zeit:

Pflegemode halbiert die Anziehzeit aufgrund der durchdachten Möglichkeiten zum Öffnen des Rückens und der Schnappverschlüsse. Die Person, die sich anzieht, kann sich ohne Schmerzen anziehen. Pflegekräfte und Pflegende Angehörige sehen oft, wie schmerzhaft konventionelle Kleidung für Senioren oder ihre Patienten sein können. Wenn sie ihre Arme heben oder drehen müssen, um ein Oberteil herunterzuziehen oder sich beim Ziehen an der Hose sogar zu beugen, kann das Anziehen zu einer schmerzhaften Erfahrung werden. Mit anpassungsfähiger Kleidung können Pflegekräfte soziale Distanzierung und Hygiene üben, während sie ihre älteren Angehörigen anziehen. Durch die großzügige Überlappung des Oberteils fühlt sich der Einzelne würdevoll und dennoch wohl.

Bietet bedarfsgerechte Lösungen:

Pflegemode bietet effiziente Lösungen für Menschen mit unterschiedlichen Gesundheitszuständen. Zum Beispiel sind Pflege- und Kletthosen für einen schnellen und einfachen Wechsel bei Inkontinenzproblemen konzipiert. Sie rutschen mühelos aus sitzender Position hinaus/hinein. Ihr älterer Angehöriger muss nicht stehen, um sich anzuziehen, und die Pflegekräfte müssen nicht darum kämpfen, ihren Patienten oder ihr älteres Familienmitglied anzuziehen.

Machen Sie es sich leichter und Ihrem geliebten Menschen erst recht!

 

Tipps für Pfleger

Dein Promo Code