Bei Bettlägerigkeit helfen

Bei Bettlägerigkeit

Bei Bettlägrigkeit - Helfen

 

 

Bettlägerigkeit ist stets eine besondere Situation. Die betroffene Person verbringt einen längeren Zeitraum den überwiegenden Teil des Tages und der Nacht im Bett.

Die Hauptursache für Bettlägerigkeit ist die Einschränkung der Fähigkeit, das Bett aus eigenem Antrieb verlassen zu können, zum Beispiel aufgrund von körperlicher Schwäche, eingeschränkter Mobilität oder dementieller Erkrankung.

Die Anzahl der Menschen, die bettlägerig sind, steigt mit zunehmender Veralterung. Mehr als 300.000 Menschen in Deutschland mit der Pflegestufe 3 sind zumeist bettlägerig.

Was zu beachten ist:

Ein Betroffener wird klar äußern, ob er in seiner Situation in Ruhe gelassen werden möchte und ob er lieber ungestört in seiner sicheren Umgebung bleiben möchte.
Die Begleitung empfängt die Signale des Betroffenen. Mobilisierungsversuche beginnen in abgestufter Folge:
Über Lageveränderungen hinaus, kann die Anleitung zur Bewegung zum Muskelerhalt und – aufbau angeboten werden:
ein kurzes Stehen, wenige Schritte in Begleitung laufen, die Annahme von Hilfsmittel.

 

Die richtige Kleidung für bettlägerige Patienten

Das Ankleiden eines bettlägrigen Menschen ist oft kompliziert, da es von Stress und schmerzhafte Bewegungen begleitet wird.
Ohne Mithilfe und Eigenbewegung des Patienten ist das Kleiden mit herkommlichen Kleidungsstücken schwierig.
 

App

 

- Funktionelle Kleidungsstücke entlasten den Alltag und ermöglichen ein Kleiden im Sitzen und im Liegen.

- Praktisch und biografisch authentisch gekleidet bleiben bedeutet die Individualität und das Selbstwertgefühl des Betroffenen in seiner schweren Lebenslage zu schützen.

- Für Patienten mit erheblichen Mobilitätseinschränkungen (z.B. Komapatienten) ist das Ankleiden und Umziehen würdevoll mit funktioneller Kleidung möglich.

- Die individuellen Vorlieben des Betroffenen können berücksichtigt werden. Ob ein T-Shirt, ein Hose oder eine bestimmte Nachtwäsche nach Farben, Musterung und Material kann aus dem breiten Angebot funktioneller Kleidung ausgesucht werden.

- Das Waschen der Kleidung und Bettwäsche des Bettlägerigen ist pflegeleicht. Die Verwendung des Waschmittels, das er selbst früher benutzt hat, umgibt den Patienten mit einem vertrauten Geruch.

- Das Wohlbefinden des bettlägerigen Patienten liegt uns am Herzen.

 

Hausanzüge komfortable Hosen  Nacht kleider  Morgenmantel Pflegeoveralls BH und Unterhemd Hausanzüge mit Pflegehose   

Nachthemden Pflegeoveralls Sweat Jacke bequeme Hosen Jogging Sweat Hose Flanell Hemden Zipper Hosen